A huge collection of 3400+ free website templates www.JARtheme.COM WP themes and more at the biggest community-driven free web design site

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Foto-Workshops/-Kurse und Shop


Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und Leistungen von Manfred Pölzlbauer (als nicht protokolliertes Einzelunternehmen), in Folge auch Veranstalter genannt, oder eines Beauftragten an Kund*innen und erfolgen auf Grundlage der nachstehenden Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen. Diese liegen allen Angeboten und Vereinbarungen zwischen Manfred Pölzlbauer und den Kund*Innen zugrunde und gelten für die Dauer der gesamten Geschäftsverbindung als anerkannt. Die Kund*in wird in weiterer Folge auch als Teilnehmer*in, Interessent*in, oder Besucher*in bezeichnet.

1. Geltungsbereich

(1) Vertragsabschlüsse, Angebote, Lieferung und Leistungen von Manfred Pölzlbauer erfolgen ausschließlich auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten mit Abgabe der Bestellung (auch Buchung einer Leistung) durch die Kund*in als angenommen.

(2) Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können seitens Manfred Pölzlbauer, nicht jedoch seitens der Kund*in, jederzeit abgeändert werden. Es gilt bei Einlangen der Bestellung der Kund*in bei Manfred Pölzlbauer die jeweils aktuelle Fassung.

2. Angebote, Vertragsschluss

(1) Alle Angebote und Informationen zu Angeboten sind hinsichtlich der Bereitstellung bzw. Verfügbarkeit der Ware stets freibleibend und unverbindlich. Diese Bestimmung gilt für alle Angaben in den Preislisten, Anzeigen, Werbeunterlagen, Informationstexten jeglicher Art sowie mündlichen und fernmündlichen Auskünften und Zusagen vorbehaltlich von Redaktionsversehen, Druckfehlern bzw. Fehlinformationen aufgrund fehlerhafter elektronischer Datenübertragung.

(2) Der Vertrag kommt durch Absenden der Bestellung per Post, per E-Mail, über den Webshop, über das Online-Anmeldeformular oder per telefonischer Bestellung einerseits und Bestätigung bzw. durch Ausführung der Bestellung durch Manfred Pölzlbauer andererseits zustande. Die wirksame Bestätigung einer Web-Bestellung bedingt die richtige Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse seitens der Kund*in als Vertragspartner*in, gilt aber ebenfalls mit Ausführung der Bestellung als erteilt.

(3) Die Vertragssprache ist Deutsch.

3. Preise, Versandkosten und Zahlungsbedingungen Shop

(1) Es gelten die Listenpreise und Konditionen, die zum Zeitpunkt der Bestellung im gewählten aktuellen Bestellmedium (z.B. Internet-Shop) bekannt gegeben waren. Ein rückwirkender Anspruch auf Gewährung eines hiervon eventuell abweichenden Preises oder abweichender Konditionen aus einem anderen als dem gewählten Bestellmedium besteht nicht. Im Rahmen von Sonderaktionen (z.B. über Anzeigen, Prospekte, Katalog, Website oder per E-Mail Newsletter) gewährte Preise oder Konditionen gelten zeitlich befristet, frühestens mit Bekanntmachung der Aktion seitens Manfred Pölzlbauer. Die Befristung wird im Rahmen einer Sonderaktion klar kommuniziert. Auf eine rückwirkende Gewährung der Sonderangebotspreise oder Konditionen besteht kein Anspruch. Geliefert wird durch einen von Manfred Pölzlbauer jeweils gewählten Versanddienstleister. Manfred Pölzlbauer liefert nicht an Packstationen und Postfächer.

(2) Alle angegeben Preise lauten in Euro und beinhalten die gesetzlich vorgeschriebene Umsatzsteuer Österreichs ohne Kosten für Verpackung und Versand. Bei Lieferungen ins Ausland außerhalb der Europäischen Union können für den Käufer Zoll oder Einfuhrsteuern anfallen. Diese Kosten werden nicht vom Verkäufer erhoben, sondern von den Behörden des Empfängerlandes und sind vom Käufer zu tragen.

(3) Für Verpackung und Versand werden die Kosten gesondert berechnet. Diese sind gewöhnlich im Shop ersichtlich, andernfalls kann diesbezüglich angefragt werden. Es gibt keinen Mindestbestellwert. Die angegebenen Werte beinhalten ebenfalls die gesetzlich vorgeschriebene Umsatzsteuer Österreichs.

(4) Manfred Pölzlbauer akzeptiert für bestellte Artikel im Shop nur die Bezahlung per Paypal, und Überweisung nach der Erhalt der Rechnung, vor dem Versand. Manfred Pölzlbauer behält sich das Recht vor, Zahlung auf Rechnung zu gewähren und ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

(5) Bei Zahlungsverzug der Kund*in ist Manfred Pölzlbauer berechtigt, die jeweils in Österreich geltenden gesetzlichen Verzugszinsen einzufordern. Bei Überschreiten des Zahlungszieles, unberechtigtem Skontoabzug oder unberechtigter Reduzierung des Rechnungsbetrages werden nachfolgende Verkäufe nur nach Eingang der überfälligen Rechnungsbeträge ausgeliefert.

(6) Die Vertragspartner*In verpflichtet sich für den Fall des Verzuges, selbst bei unverschuldetem Zahlungsverzug, Manfred Pölzlbauer zustehenden Mahn- und Inkassospesen soweit sie zur zweckentsprechenden Rechtsverfolgung notwendig und im Verhältnis zur Forderung angemessen sind, zu ersetzen, wobei er sich im Speziellen verpflichtet, im Falle der Beiziehung eines Inkassobüros die dadurch entstehenden Kosten, soweit diese nicht die Höchstsätze der Inkassobüros gebührenden Vergütungen überschreiten, zu ersetzen. Sofern Manfred Pölzlbauer das Mahnwesen selbst betreibt, verpflichtet sich die Schuldner*in, pro Mahnung einen Betrag von € 12,00, sowie für die Evidenzhaltung des Schuldverhältnisses im Mahnwesen pro Halbjahr jeweils einen Betrag von € 5,00 zu bezahlen.

(7) Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Manfred Pölzlbauer. Veräußert die Kund*in Eigentumsvorbehaltsware weiter, so hat sie ebenfalls den Eigentumsvorbehalt weiterzuleiten. Zugriffe Dritter auf diese Eigentumsvorbehaltsware hat die Kund*in unverzüglich anzuzeigen. Verpfändungen, Sicherungsübereignungen und ähnliches der Eigentumsvorbehaltsware sind nur mit vorheriger Zustimmung von Manfred Pölzlbauer zulässig. Wird bei Zahlungsverzug nach Mahnung nicht sofort Zahlung geleistet, so ist die Eigentumsvorbehaltsware unverzüglich herauszugeben.

4. Bezahlungsmodalität für gebuchte Workshops/Kurse

Zusammen mit der Buchungsbestätigung erhält die Kund*in per E-Mail die Rechnung der Kurs-Gebühr. Der Gesamtbetrag ohne Abzüge ist dann im Voraus, innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Rechnung, auf das angegebene Konto zu überweisen. Nur durch die fristgerechte Bezahlung kann ein Platz im Kurs zugesichert werden. Bei den Preisen handelt es sich um Bruttopreise, inklusive 20% Umsatzsteuer, in Euro. In der Rechnung wird die Umsatzsteuer ausgewiesen.

5. Zustellung, Leistungs- und Lieferungspflicht Webshop

(1) Der Versand der Produkte, welche im Webshop angeboten werden, erfolgt per Paket oder Briefsendung an die Kunden*in.

(2) Manfred Pölzlbauer bemüht sich die bestellte Ware, sofern sie auf Lager ist, innerhalb von 5 bis 7 Arbeitstagen ab Angebotsbestätigung zu versenden. Bei Ware, die nicht auf Lager ist, ist die abweichende Lieferzeit im Webshop zu ersehen. Sollte es zu Lieferverzögerungen kommen, wird die Kund*in schnellstmöglich per E-mail benachrichtigt. Manfred Pölzlbauer übernimmt keine Haftung für die Einhaltung der vom Besteller gewählten oder vorgegebenen Lieferzeitpunkte oder Lieferfristen. Sollte die Lieferung der Waren an Gründen scheitern, die Manfred Pölzlbauer nicht zu vertreten hat (z.B. Verzug des Vorlieferanten), ist Manfred Pölzlbauer berechtigt, von der Bestellung Abstand zu nehmen. Der Kund*in steht ein Recht auf Schadensersatz gegen Manfred Pölzlbauer nicht zu. Allfällige bereits geleistete Zahlungen werden erstattet.

(3) Gleiches gilt, wenn aufgrund von höherer Gewalt oder anderen Ereignissen die Lieferung wesentlich erschwert oder unmöglich wird und Manfred Pölzlbauer dies nicht zu vertreten hat. Zu solchen Ereignissen zählen insbesondere: Feuer, Überschwemmung, Betriebsstörungen, behördliche Anordnungen, die nicht dem Betriebsrisiko zuzurechnen sind. Die Kund*in wird in den genannten Fällen über die fehlende Liefermöglichkeit unterrichtet und eine ggf. bereits erbrachte Leistung wird unverzüglich erstattet.

(4) Manfred Pölzlbauer übernimmt keine Haftung für die Vollständigkeit der Ausführung der Bestellung. Sie ist berechtigt Teillieferungen vorzunehmen, wenn die vollständige Lieferung nicht möglich ist, weil die Ware nicht sofort verfügbar ist und nicht mit zumutbarem Aufwand beschafft werden kann. Ist eine ausstehende Teillieferung endgültig nicht lieferbar, so wird der Kunde umgehend über das Ausbleiben informiert. Die in diesem Fall zu zahlende Vergütung verringert sich entsprechend um den ausbleibenden Warenwert. Das restliche Vertragsverhältnis bleibt davon unberührt. Die im Falle von Teillieferungen verbundenen Mehrkosten trägt Manfred Pölzlbauer.

(5) Soweit Produkte aufgrund nicht vorhersehbarer Nachfrage nicht in der vorgesehenen Lieferfrist geliefert werden können, besteht auf Seiten des Bestellers kein Anspruch auf Belieferung oder Nachlieferung.

6. Rücktrittsrecht und Rückgabe Rücktrittsbelehrung, Widerruf – Allgemeine Hinweise Shop

Die folgenden Hinweise gelten nur, wenn die Kund*in Verbraucher im Sinne des § 1 Konsumentenschutzgesetz (KSchG) ist, die Bestellung somit weder einer gewerblichen noch einer selbstständigen beruflichen Tätigkeit des Kunden zuzurechnen ist.

Rücktritt: Die Kund*in kann von seiner Vertragserklärung innerhalb von 14 Kalendertagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax oder E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware zurücktreten. Die Frist beginnt mit Erhalt der Ware. Mit Kenntnis dieses Textes gelten die Informationspflichten nach § 5d KSchG als geleistet. Zur Wahrung der Rücktrittsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Rücktritts oder der Sache. Von dieser Regelung bezüglich Rücktritt und Rücksendung ausgenommen sind Produkte, die nach individuellem Kundenwunsch oder nach individuellem Kundenbedürfnis angefertigt worden sind. Das Rücktrittsansuchen und etwaige Rücksendungen sind an die Firmenadresse zu richten. Im Falle eines wirksamen Rücktritts sind die beiderseits bereits empfangenen Leistungen zurückzugewähren, bzw. rückabzuwickeln. Produkte können grundsätzlich nur in versiegelter Originalverpackung zurückgegeben werden. Kann die empfangene Leistung seitens des Kunden nur teilweise oder in verschlechtertem Zustand zurückgegeben werden, muss die Kund*in Wertersatz leisten. Die Kosten der Rücksendung gehen zu Lasten der Kund*in. Sollte die Ware unfrei zurückgesendet werden, ist Manfred Pölzlbauer berechtigt, einen entsprechenden Betrag einzubehalten.

7. Workshop/Kurs Stornierungen und Umbuchungen seitens der Teilnehmer*in

(1) Stornierungen oder Umbuchungen auf einen anderen Workshop müssen schriftlich per E-Mail oder am Postweg bekannt gegeben werden.

(2) Bei 1 - 2 Tages Workshops: Kostenlose Stornierungen und Umbuchungen sind bis zum 30. Tag vor dem Kurs möglich. Sollte die Bezahlung bereits erfolgt sein, wird auf Grund der Abwicklung einer Rücküberweisung eine Bearbeitungsgebühr von € 5,00 einbehalten. Vom 29. bis zum 7. Tag vor dem Workshop sind 50% der Kurskosten zu bezahlen, ab den 6. Tag vor dem Kurs werden 100% der Kosten fällig. Auch bei unangekündigtem Fernbleiben werden 100% der Kosten verrechnet.

(3) Bei Workshops länger als 2 Tage: Eine Stornierung ist bis 8 Wochen vor Kursbeginn unter Einbehalt einer Bearbeitungsgebühr von € 200,00 möglich. Sollte die Stornierung bis zu 4 Wochen vor. Kursbeginn erfolgen, können nur noch 40% der Workshopkosten refundiert werden. Danach ist keinerlei Rückerstattung mehr - auch nicht Anteilsmäßig - möglich.

(4) Bei beiden Varianten: Es steht Ihnen aber frei, Ihren Kursplatz kostenfrei an einen Ersatzteilnehmer zu übergeben. In diesem Fall wird Ihre bereits bezahlte Kursgebühr im Anschluss des Zahlungseingangs der Ersatzteilnehmer*in refundiert. Für etwaige erweiterte Kosten mit denen Manfred Pölzlbauer in Vorleistung gehen musste (z.B. gemietete Räumlichkeiten für Bildbesprechungen, Reservierungs- oder Reisekosten) ist – sofern diese anfallen – bei Stornierungen seitens der teilnehmenden Person, von der Teilnehmer*in zu tragen, und hat Manfred Pölzlbauer schadlos zu halten.

8. Rücktritt durch den Veranstalter bei Workshops/Kursen

(1) Manfred Pölzlbauer behält sich das Recht vor, bei nicht erreichter Teilnehmeranzahl, Witterungslage, Krankheit oder Unfall des Kursveranstalters, oder aus anderen zwingenden Gründen Kurse kurzfristig abzusagen oder zu verschieben.

(2) Bereits geleistete Kursgebühren werden in diesem Fall selbstverständlich im vollen Umfang umgehend rückerstattet. Weitere Ansprüche - wie Schadenersatz - sind ausgeschlossen.

(3) Bei einer etwaigen Absage wird nach Möglichkeit nach einem Ersatztermin gesucht. Sollte die Kund*in zu diesem Ersatztermin keine Zeit haben, werden ebenfalls die Kursgebühren umgehend rückerstattet. Alternativ können die bereits geleisteten Kursgebühren auch auf einen freien Kursplatz eines anderen Workshops angerechnet bzw. gegengerechnet werden.

(4) Schlechtes Wetter ist kein Grund für eine Absage eines Workshops.

9. Änderungen / Abweichungen des Programmes bei Workshops:

Der Veranstalter ist stets versucht die Kurse laut Kursbeschreibung seiner Homepage durchzuführen. In Ausnahmefällen kann es aber zu Abweichungen kommen. Gründe hierfür könnten z.B. witterungsbedingte Unzugänglichkeiten, sicherheitsrelevante Bedenken, oder Sperrungen sein, aber auch andere triftige Gründe haben.

10. Gewährleistung, Mängelansprüche Shop

(1) Besteht infolge eines Mangels ein Recht auf Gewährleistung verpflichtet sich Manfred Pölzlbauer aufgrund der Art der Sache zunächst zum Austausch der Ware. Sollte der Austausch der Sache aufgrund von Tatsachen die Manfred Pölzlbauer zu vertreten hat fehlschlagen, ist die Kund*in berechtigt, eine Kaufpreisminderung zu verlangen oder vom Vertrag zurückzutreten. Dies gilt nicht für Mängel, auf die die Kund*in vor Abschluss der Bestellung bzw. vor Zustandekommen des Kaufvertrages hingewiesen worden ist.

(2) Der Mangel muss unverzüglich nach Erhalt der Ware, spätestens jedoch nach sieben Werktagen nach Erkenntnis des Mangels schriftlich gegenüber Manfred Pölzlbauer angezeigt werden.

(3) Bei Inanspruchnahme der Gewährleistung ist die zu reklamierte Sache ausreichend frankiert zurückzusenden. Unfreie Rücksendungen können nicht angenommen werden. Bei berechtigtem Mangel erstattet Manfred Pölzlbauer die Versandkosten.

(4) Zur eindeutigen Identifizierung, Zuordnung und Abwicklung der Nachlieferung ist eine Kopie der Rechnung bzw. ein Schreiben mit Angabe der Kunden- und Rechnungsnummer beizulegen.

11. Haftungshinweise

(1) Alle in Internetseiten, Werbematerialien und Werbeeinschaltungen enthaltenen Informationen und Angaben wurden sorgfältig recherchiert und geprüft. Sie dienen den Nutzerinnen und Nutzern allein zur allgemeinen Information und sind unverbindlich. Gleiches gilt für alle mündlichen und schriftlichen Angaben über Anwendungsmöglichkeiten der Produkte. Sie erfolgen nach bestem Wissen. Für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität übernehmen weder Manfred Pölzlbauer noch entsprechende Dritte die Gewähr. Manfred Pölzlbauer übernimmt keine Haftung für Schäden irgendeiner Art, die sich direkt oder indirekt aus dem Gebrauch der vorgestellten Produkte ergeben.

(2) Inhalte, Bilder und Struktur der Internetseite, Werbematerialien und Werbeeinschaltungen von Manfred Pölzlbauer sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial, bedarf der vorherigen Zustimmung von Manfred Pölzlbauer und ist ohne diese Zustimmung nicht erlaubt. Inhalte Dritter werden als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

DISCLAIMER:

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets die jeweilige Anbieter*in oder die Betreiber*in der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

12. Haftungshinweise Workshops/Kurse

(1) Die Teilnahme an Workshops und Kursen findet ausschließlich auf eigene Gefahr statt.

(2) Der Veranstalter haftet nicht für Unfälle und Schäden jeglicher Art, eingeschlossen Diebstahl.

(3) Die teilnehmende Person übernimmt die Verantwortung für Schadensfälle aller Art, die an der Ausrüstung des Veranstalters, dessen Mitarbeiter*innen, sowie an der Ausrüstung anderer Teilnehmer*innen durch das aktive Einwirken der Kursteilnehmer*in Entstehen.

(4) Es erfolgt keine Rückerstattung der Kursgebühren bei Ereignissen, die durch höhere Gewalt herbeigeführt werden, bei Abweichungen vom Kursprogramm, oder bei schlechtem Wetter, welches die fotografischen Möglichkeiten einschränkt.

(5) Sofern teilnehmenden Personen im Rahmen des Kurses Leih-Equipment (z.B. Kameras, Objektive, Filter, und anderem Zubehör) zur Verfügung gestellt werden, haften diese auch bei leichter Fahrlässigkeit für Schäden daran.

(6) Verwendungsrecht von Bildmaterial:

Die Teilnehmer*in willigt hiermit ein, dass Bilder die etwaig im Rahmen eines Kurses (z.B. Gruppenbild mit Workshop-Teilnehme*innen) für Werbezwecke in eigner Sache (Soziale Medien, Homepage, Drucksachen) verwendet, und veröffentlicht werden dürfen. Sollte das nicht erwünscht sein, reicht ein kurzes Mail vorab an den Veranstalter.

13. Datenschutz

(1) Die Nutzung dieser Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf dieser Seite personenbezogene Daten (Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, etc.) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Manfred Pölzlbauer weist darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Der Betreiber der Seiten behaltet sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

(2) Persönlichen Daten (z.B. Vorname, Name, Adresse, Geburtsdatum, E-Mail, Telefonnummer, Bankverbindung, Kundennummer), die bei einer Bestellung notwendig sind, werden nur zur Korrespondenz und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem der Kunde seine Zustimmung erteilt hat. Nach der Einwilligung, die jederzeit widerrufen werden kann, bekommt der Kunde aktuelle Angebote und Informationen (Newsletter) von Kitsch und Kunst. Eine Löschung der Daten ist jederzeit möglich.

(3) Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc.. Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Kitsch & Kunst weist jedoch darauf hin, dass Kunden in diesem Fall möglicherweise nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Kund*innen können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf die Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. der IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Kunden unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html. Quelle des Textes zu Google Analytics: www.datenschutzbeauftragter-info.de

(4) Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button). Auf dieser Website sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf der Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Besucher hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/. Wenn Interessenten unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen dem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass sie mit ihrer IP-Adresse diese Seite besucht haben. Wenn sie den Facebook "Like-Button" anklicken, während sie in ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können sie die Inhalte dieser Seite auf ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch dieser Seite ihrem Benutzerkonto zuordnen. Kitsch & Kunst weist darauf hin, dass Kitsch & Kunst als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Besucher in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php. Wenn Besucher nicht wünschen, dass Facebook den Besuch dieser Seite einem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, müssen sie sich aus ihrem Facebook-Benutzerkonto ausloggen.

14. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB nichtig sein oder werden, so tritt an deren Stelle eine rechtlich zulässige Bestimmung, die dem Sinne nach ursprünglich gemeint war. Dieser Umstand hat keinerlei Auswirkung auf alle anderen Bestimmungen der AGB.

15. Recht und Gerichtsstand

Es gilt ausschließlich österreichisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gerichtsstand ist das für 8010 Graz zuständige Gericht in Handelssachen. Sofern die Kund*in Verbraucher*in i.S.v. § 13 BGB ist und seinen gewöhnlichen Aufenthalt im Ausland hat, bleiben zwingende Bestimmungen dieses Staates unberührt.

Stand 09/2020

Kontakt

Manfred Pölzlbauer Fotografie

Andritzer Reichsstraße 124
8046 Graz
Telefon: +43 316 232086
Mobil: +43 676 642 98 16

office@manfredpoelzlbauer-fotografie.at

Diese Seite verwendet Cookies für Analysen, personalsierte Inhalte und Infotainment. Durch die Nutzung dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden Datenschutzerklärung